Zum Inhalt springen
SINOVA Schussental 

Die SINOVA Schussental umfasst das

  • Fachkrankenhaus für Internistische Psychosomatik und Psychotherapie und die
  • Psychosomatische Rehabilitationsklinik 

Der Krankenhausbereich verfügt über 78 Behandlungsplätze. Die Basis des integrativen Behandlungsansatzes bilden Konzepte, in denen neben tiefenpsychologischen und verhaltenstherapeutischen Elementen auch eine Reihe nonverbaler Therapieverfahren aus dem Bereich der Körper- und Bewegungstherapie sowie der Gestaltungstherapie zur Anwendung kommen.

Behandlungsangebot

  • funktionelle Erkrankungen aus der Inneren Medizin
  • Ernährungs- und Essstörungen (Adipositas, Anorexie, Bulimie)
  • Somatoforme (Schmerz-)Erkrankungen
  • Anpassungsreaktionen bei onkologischen Erkrankungen
  • Depressionen und Angststörungen
  • Kriseninterventionen in akuten Belastungssituationen

Die Rehabilitationsklinik verfügt über 99 Behandlungsplätze. Hier werden spezielle Behandlungsprogramme für unterschiedliche Störungsbilder vorgehalten:

Behandlungsangebot

  • Behandlungsprogramm für depressiv Erkrankte gemäß dem Reha-Therapiestandard Depression
  • Behandlungsprogramm für Menschen mit Adipositas (bei Essstörung oder als Komorbidität)
  • Programm für Menschen mit besonderen beruflichen Problemlagen bei Leistungseinschränkungen, Lernstörungen, zur speziellen und intensiven Ressourcenaktivierung, beruflichen Wiedereingliederung und Leistungsbeurteilung
  • Behandlungsprogramm Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • Neben der stationären Unterbringung besteht die Möglichkeit zur tagesklinischen Behandlung und zur ambulanten Nachsorge.