You are here

Content

Zwiefalten

Die 18 Betten der SINOVA Abteilung in Zwiefalten bilden eine Behandlungseinheit für Patienten mit Erkrankungen aus dem Fachgebiet Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Die Behandlung in der SINOVA Abteilung Zwiefalten zielt darauf ab, den Umgang mit der Krankheit und deren Auswirkung auf die Beziehung zu sich und den Mitmenschen so zu verändern, dass sich die Konflikte der Betroffenen verringern und damit auch ihre Symptome erträglicher werden. Zu erreichen ist dies nur in einem Sicherheit und Halt gebenden Stationsmilieu, in dem die Patienten ihre verschütteten Fähigkeiten wieder entdecken, mehr Selbstfürsorge entwickeln und ihre Beziehungsfähigkeit verbessern können. Zur Stabilisierung trägt auch eine konsequente Aufklärung über psychosomatische Krankheiten, ihre Entstehungsbedingungen und deren Auswirkungen und Bewältigungsmöglichkeiten bei. Zur Unterstützung im Genesungsprozess stehen vielfältige therapeutische Möglichkeiten zur Verfügung.

Behandlungsangebot

Das Behandlungsangebot richtet sich an Betroffene mit folgenden Erkrankungen

  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Angsterkrankungen
  • Depressionen 
  • Zwangserkrankungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Somatoforme Störungen

Ausstattung

Wir behandeln in einem nach modernen Gesichtspunkten renovierten Gebäude mit ausschließlich 1- und 2-Bettzimmern und den für eine zeitgemäße Behandlung erforderlichen Behandlungs- und Aufenthaltsräumen.

Context Column

Anmeldung

Ludmilla Reimer:  07373 10 3175
SINOVA-Station:  07373 10 3264
Zentrale Aufnahme:  07121 9200-200