You are here

Content

Schussental-Klinik

Die Schussental-Klinik gGmbH ist ein Fachkrankenhaus für Internistische Psychosomatik und Psychotherapie. Die Behandlung von Patienten mit Störungsbildern, bei denen sich psychosoziale Faktoren vor allem auf körperliche Vorgänge auswirken bzw. körperliche Erkrankungen verursachen und/oder aufrechterhalten, stellt also den besondere Schwerpunkt dieser Klinik im Verbund der SINOVA Kliniken dar. 

Der Krankenhausbereich verfügt über 78 Behandlungsplätze, die Rehabilitationsklinik über 99 Plätze. Die Basis des integrativen Behandlungsansatzes bilden Konzepte, in denen neben tiefenpsychologischen und verhaltenstherapeutischen Elementen auch eine Reihe nonverbaler Therapieverfahren aus dem Bereich der Körper- und Bewegungstherapie sowie der Gestaltungstherapie zur Anwendung kommen.

Behandlungsangebot

  • funktionelle Erkrankungen aus der Inneren Medizin
  • Ernährungs- und Essstörungen (Adipositas, Anorexie Bulimie)
  • Somatoforme (Schmerz-) Erkrankungen
  • Anpassungsreaktionen bei onkologischen Erkrankungen
  • Depressionen und Angststörungen
  • Kriseninterventionen in akuten Belastungssituationen

Context Column