You are here

Content

Traumatologie

Traumata sind schwere seelische Belastungen, die das übliche Maß menschlicher Erfahrungen und damit die Bewältigungsmöglichkeiten des Einzelnen massiv überschreiten. Als Folge dieser das Sicherheitsgefühl und das Selbstverständnis eines Menschen schwer erschütternden Ereignisse können, ggf. mit erheblicher zeitlicher Verzögerung, vorübergehende oder aber auch bleibende Störungsbilder resultieren, die aufgrund einer Vielzahl manchmal verwirrender Symptome nicht immer leicht zu diagnostizieren sind. Als Traumata kommen Unfälle, Unglücke, Naturkatastrophen, Krankheiten und Operationen genauso wie überwältigende zwischenmenschliche Erfahrungen (z.B. körperliche Misshandlung, sexueller Missbrauch, schwere Verluste etc.) in Betracht. 
Patienten mit traumatischen Erfahrungen können sich manchmal oder zeitweise nicht mehr spüren oder haben das Gefühl, Teile ihrer Persönlichkeit stehen ihnen nicht oder nicht mehr zur Verfügung, sodass sie mit ihrem persönlichen und beruflichen Leben nicht mehr oder nur noch sehr eingeschränkt zurecht kommen.


Hier finden sich spezielle Behandlungsangebote (eine Behandlung ist darüberhinaus auch an weiteren Standorten möglich):

SINOVA Klinik Zwiefalten 

Context Column